Ein ausgewähltes Rezept vom Landhotel Schütte in Oberkirchen.

Zutaten:

für 5 Portionen

  • 250 ml Milch
  • 50 g Zucker
  • 3 Eigelb
  • 3 Blatt Gelatine
  • 130 g geschlagene Sahne
  • Vanilleschote

Zubereitung:

Eigelb und Zucker im Wasserbad schaumig schlagen, Milch und ausgekratzte Vanilleschote aufkochen, passieren, zur Eigelb-Zuckermasse geben, „zur Rose“ abziehen.

Eingeweichte, abgetropfte Gelatine in der heißen Masse auflösen, aus dem Wasserbad nehmen, in Eiswasser unterrühren, abkühlen. Kurz bevor die Masse stockt, die geschlagene Sahne unterheben, abfüllen, abkühlen und mit geschlagener Sahne verzieren, mit Holunderblütensirup servieren.